walnut-193639
pears-1018494
currant-896223
autumn-915629

Pflaumen-Möhren-Curry-Suppe: geschmackvoll und cremig

Die Pflaumen verleihen dieser Suppe eine süßliche Komponente, die einen leckeren Kontrast zum würzigen Curry darstellt. Schnell zubereitet gibt sie trotzdem sie Möglichkeit einige Portionen Gemüse und damit auch wichtige Vitamine zu tanken.

4 Portionen
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten:

- 500 Gramm geschälte und in Scheiben geschnittene Möhren
- 200 Gramm entsteinte Pflaumen
- 1 rote Zwiebel, gehackt
- Öl
- 1 400ml-Dose Kokosmilch
- 1 400-Gramm Dose gestückelte Tomaten
- 2 TL Currypulver
- 1 TL Koriander
- 1 EL Ahornsirup oder ein anderes Süßungsmittel
- Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebel in einem Topf mit Öl 5 Minuten bei mittlerer Temperatur anschwitzen. Dann die Möhren und die Pflaumen zugeben und 3 weitere Minuten mit anbraten. Mit Kokosmilch und Tomaten aufgießen, Currypulver, Koriander, Ahornsirup, Salz und Pfeffer zugeben und aufkochen lassen. Danach die Hitze reduzieren und 25 Minuten weiter köcheln lassen.

Die Suppe mit einem Pürierstab oder im Standmixer glatt pürieren und eventuell mit Wasser verdünnen, anschließend noch einmal kurz heiß werden la


Cookie-Speicherung